Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) für den Online-Shop der Firma

Buchhandlung Mahr
Inh. Thomas Mahr
Lange Str. 8
89129 Langenau

§ 1 Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehung zwischen der Buchhandlung Thomas Mahr (im Folgenden: Verkäufer) und dem Besteller gelten die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 

§ 2 Vorbehalt der Nichtverfügbarkeit

Wir behalten uns vor, von einer Ausführung Ihrer Bestellung abzusehen, wenn wir den bestellten Titel nicht vorrätig haben, der nicht vorrätige Titel beim Verlag vergriffen und die bestellte Ware infolgedessen nicht verfügbar ist. In diesem Fall werden wir Sie unverzüglich über die Nichtverfügbarkeit informieren und einen gegebenenfalls von Ihnen bereits gezahlten Kaufpreis unverzüglich rückerstatten.

 

§ 3 Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Erfüllung der Kaufpreisforderung durch den Besteller verbleibt die gelieferte Ware im Eigentum des Verkäufers.

 

§ 4 Gewährleistung

Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.

.

§ 5 Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

 

 

 

E-Books und Downloads
§ 1 Registrierung
Voraussetzung für den Abruf und Erwerb von E-Books ist die vorherige Registrierung des Bestellers. Die Registrierung selbst ist kostenfrei und es ergeben sich hieraus keine vertraglichen Pflichten und Zahlungsverpflichtungen. Diese entstehen erst nach ausdrücklicher Bestätigung der Kaufabsicht. Mit der Registrierung erklärt sich der Besteller einverstanden, dass die von ihm eingegeben Daten durch den Verkäufer oder durch ein vom Verkäufer beauftragtes Unternehmen auf Plausibilität überprüft werden. Der Besteller ist verpflichtet, dem Verkäufer Änderungen der angegebenen Daten mitzuteilen. Der Verkäufer ist berechtigt, eine Registrierung abzulehnen oder zu widerrufen.
Es obliegt dem Besteller, die Verwahrung und Nutzung seiner Benutzerkennung, seines Passwortes oder anderer Sicherungsinstrumente sicher auszugestalten und zu überwachen. Der Verkäufer haftet nicht für Schäden, die dem Besteller durch Missbrauch oder Verlust der ihm zugeteilten Benutzerkennung und Passwort entstehen. Die hier zum
Download angebotenen Dateien können mit digitalen Wasserzeichen individuell markiert sein, so dass im
Fall einer missbräuchlichen Nutzung unter Beachtung aller zwingenden gesetzlichen Vorschriften die
Ermittlung und Verfolgung des ursprünglichen Erwerbers möglich ist.



§ 2 Vertragsabschluss
Der Vertrag unter Einschluss dieser AGB zwischen dem Besteller und dem Verkäufer kommt dadurch zustande, dass der Besteller die von ihm in das Online-Bestellformular eingegebene Bestellung nach erfolgter Registrierung mittels Klick auf den Button „jetzt bezahlen“ als Abschluss eines Vertrages an den Verkäufer schickt. Der Verkäufer kann dieses Angebot durch Freischaltung der Download-URL und deren Bereitstellung im Downloadkonto annehmen. Der Vertrag kommt mit Freischaltung der Download-URL und deren Bereitstellung im Downloadkonto durch den Verkäufer zustande.

§ 3 Übergabe der Ware
Der Vertrag ist erfüllt mit der Freischaltung der Download-URL und deren Bereitstellung im Downloadkonto.

§ 4 Nutzungsrechte
Die Inhalte der E-Books sind urheberrechtlich geschützt. Im Rahmen dieses Angebotes erhält der Besteller das einfache, nicht übertragbare Recht, die angebotenen Titel ausschließlich zum persönlichen Gebrauch gemäß Urheberrechtsgesetz in der jeweils angebotenen Art und Weise zu nutzen. Es ist nicht gestattet, E-Books in irgendeiner Weise inhaltlich und redaktionell zu ändern oder geänderte Versionen zu benutzen, sie für Dritte zu kopieren, öffentlich zugänglich zu machen bzw. weiterzuleiten, im öffentlichen Internet oder in andere öffentliche Netzwerke entgeltlich oder unentgeltlich einzustellen, sie nachzuahmen, weiterzuverkaufen oder für kommerzielle Zwecke zu nutzen.

E-Books können über einen DRM-Schutz (Digitales Rechte-Management) gegen illegale Vervielfältigung geschützt sein. Für die Übertragung und Nutzung der E-Books ist die Software „Adobe Digital Editions“ erforderlich, bei der sich der Besteller registrieren und eine eindeutige Adobe-ID vorhalten muss.

E-Books können beim Download mit einem individuellen, nicht löschbaren Wasserzeichen markiert werden, das die Ermittlung und Verfolgung des ursprünglichen Bestellers im Falle der missbräuchlichen Nutzung des E-Books ermöglicht.

Die Möglichkeit zum Re-Download ist ein freiwilliger Service des Verkäufers, den der Verkäufer jederzeit beenden kann. Die Gewährleistungsansprüche des Bestellers sind hiervon unberührt.

§ 5 Preise, Zahlungsbedingungen und Eigentumsvorbehalt
Maßgeblich sind die zum Zeitpunkt der Bestellung im Warenkorb angegebenen Preise. Alle genannten Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Der Kaufpreis für den Download ist sofort fällig. Darüber hinausgehende monatliche Grundgebühren oder eine Abonnementverpflichtung bestehen nicht.

Der Besteller hat die Wahl zwischen den im Rahmen des Bestellvorganges angebotenen Zahlungsarten (PayPal). Nachdem der Besteller auf den Button „jetzt bezahlen“ klickt, wird der Betrag mit der Warenkorbsumme belastet.
Die Nutzungsrechte an heruntergeladenen E-Books werden bis zur vollständigen Zahlung nur widerruflich gewährt.

 

 

 

 

Ist der Besteller Kaufmann oder juristische Person des öffentlichen Rechts, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis das für unseren Firmensitz Langenau zuständige Gericht.

 

 

 

(Stand: 13. Juni 2014)

 

Öffnungszeiten

Mo - Fr 8:30 - 18:00 Uhr

Sa 8:30 - 13:00 Uhr